Budapest - Hungarian Open

Wer auf Sprachrätsel steht und nach Unterhaltung sucht, sollte sich die Hungarian Open in Budapest nicht entgehen lassen!

 

Turnier

Die erste Hürde zum Turnier ist geschafft, wenn man die richtige Internetseite zum Turnier gefunden hat. Erst auf die ungarische Verbands-Website weitergeleitet habe ich mich durchgeklickt und war schließlich auf einer weiteren ungarischen Seite gelandet. Die Buttons um auf Englisch zu wechseln habe ich ca. 20 min gesucht, um dann drauf zu kommen, dass es keine gibt. Den ersten Versuch uns anzumelden habe ich dann abgebrochen...

Versuch Nummer zwei. Wir waren bei einem Camp, wo wir ungarische Freunde angefleht haben uns zu helfen. Ich war zuvor anscheinend nur ein, zwei Klicks von der richtigen Seite entfernt. Naja selbst schuld, schließlich ist ungarisch eine Weltsprache. Also haben wir uns dann für das Turnier im Jahr 2015 angemeldet, wie wir das mit der Zeitreise hinbekommen...keine Ahnung.

Die Wartezeit von über 30 min. beim Check-In überbrücke ich mit ein paar peinlichen Aufwärmübungen. Ein bisschen die Hüfte kreisen, die Beine lockern...schon habe ich mehr Platz in der Warteschlange ;-)

Der International Open Bewerb braucht nur drei Anläufe. Ich verstehe die Aufregung nicht, doppelte Startnummern erhöhen doch die Chance eine Runde weiterzukommen. Ich finde dieses Konzept gar nicht schlecht. Als wir danach die Rundeneinteilungen und Ergebnisse finden wird mir wieder klar, dass ich dringend mein Ungarisch verbessern muss.

Sonst konnte man sich nicht beschweren. Fläche, Musik, Luft, Turnierleitung, Umkleiden - alles gut.

Im Großen und Ganzen war das trotz Sprachbarrieren ein charismatisches, nettes Turnier.

 

Hotel

Im Umkreis von 20 min. findet man viele günstige Hotels. Ein Doppelzimmer bekommt man mit Frühstück unter 40€.

Wir haben im Roxane, einer kleinen Pension, übernachtet. Super Frühstück, nettes Personal.

 

Kosten

Startgeld: 35 €/Tag - ein weiterer Bewerb 15€

Bei Onlinezahlung vorher: 30€/Tag und 10€ jeder weitere Bewerb

Hotel: 25-40€ im DZ

 

Link zum Turnier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sponsors and Friends

 

Follow katy's corner on...

Share...